AUSBILDUNGSGÄNGE FÜR FACHLEUTE


Ausbildung zum Coach für Vermittlungscoaching, Bildung und Entwicklung, Case Manager, Supervisor, Integrationstrainer

Wir bieten die Kurse in drei Formen als

. Weiterbildung
. Umschulung
. Ausbildung
Menschen an, die sich in ihrer Tätigkeit als "Sachbearbeiter", als Coach, als Trainer, in ihrer Persönlichkeit oder als Ergänzung zum Studium weiterbilden möchten. Er dient dazu Ihnen mehr Festigkeit zu vermitteln in Ihrer täglich Arbeit im Umgang mit Menschen, Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit anderen auszutauschen, zukünftige Beziehungen aufzubauen oder zu bestehende zu verfestigen und zu vertiefen. Sie werden Aus der Gruppendynamik sicherlich Spezialisten in einem Gebiet kennen lernen und Sie haben die Möglichkeit über die Selbsterfahrung und die Lerninhalte zukünftig rationeller und produktiver arbeiten zu können. Wir informieren Sie über den aktuellen Stand in der Wirtschaft und den Möglichkeiten und der Form der Wiedereingliederung.

Sie erlernen oder verfestigen den Umgang mit kritischen Situationen, nicht alltäglichen Begebenheiten, Konflikten, Eskalationen, wie motiviere ich, wie spreche ich das Gegenüber an, wie erfahre ich, was ich wissen muss, wie gehe ich strukturiert vor, was braucht es für ein Fallmanagement, was ist zielorientiertes, lösungsorientiertes denken und handeln, reflektieren, den Austausch mit Anderen, Spannung auszuhalten, gezielte Fragetechnik, die Fachkompetenz im Personalmanagement und Situation auf dem Arbeitsmarkt, die Anforderung heute.


Der Inhalte der Basis-Ausbildung in jeweils 3 Tagesmodulen (8-12/14-17):

. Einführung
. Vision und Stolpersteinbearbeitung
. Selbstvermarktung
. Konstruktive Gesprächsführung
. Beziehung-Strategie-Ziel
. Widerstand und Motivation
. Gruppendynamik
. Grenzen und Ethik des Coachings
. Fallmanagement
. Coaching- und Trainingsprozess
. Recht
. Existenzgründung

Praxiserfahrung ist im Institut als Praktikumsstelle an der Seite eines Coaches in einer Gruppe möglich
Für Berufsneueinsteiger ist ein 3 monatiges Praktikum zwingend nötig zur Erlangung des Zertifikates

Die Anforderung:
Mindestalter von 35 Jahren, sozial und psychisch fest, eine abgeschlossene Ausbildung, mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei insgesamt mindestens 3 Betrieben oder Institutionen, die Bereitschaft neues zu lernen, die Bereitschaft zur Selbsterfahrung, Führungserfahrung und selbstkritisch.

Für die Bewerbung zur Teilnahme am Kurs mailen Sie uns bitte Ihren Lebenslauf.

Nächster Termin: bitte anfragen,
Der Kurs/die Lehrgänge finden bei mindestens 7 Anmeldungen statt, maximale Teilnehmerzahl 14 Personen, er ist kantonal unabhängig und schliesst mit einem Zertifikat oder Diplom ab.

Infos und Kontakt über:
mu@verein-zielpunkt.ch

 

Schulung/Weiterbildung

Zwei Mäuse schwimmen im Rahm um ihr Leben. Nach einer Weile gibt die Eine auf. Die Andere: Strampel weiter sonst gehst Du unter und alles ist vorbei. DIe Eine: Ich kann nicht mehr und ich mag nicht mehr, es bringt doch nichts, wir kommen so nie mehr hier raus. Die Wände sind zu glatt, wir finden keinen Halt und der Rahm kostet Kraft. Ich finde mich damit ab, es ist vorbei. Die Andere: Nein ich kann nicht einfach aufgeben und strampelt weiter. Plötzlich merken Beide das es fest wird unter ihnen. Es dauert nicht lange und sie sitzen auf der Butter und können das Glas verlassen. Beide völlig erschöpft am Leben und wieder in Freiheit und überglücklich das ganz unerwartet...

Hafencenter . 8280 Kreuzlingen